Stuttgart - fünf Fragen am Fünften - verenamuenstermann.de

Es ist wieder mal der Fünfte im Monat. Der September ist so schnell vorbei gegangen, dass ich es kaum glauben kann. Dabei war es ein ganz besonderer Monat für mich persönlich – und das nicht nur, weil ich Geburtstag hatte 🙂

Aber jetzt beantworte ich erst mal die neuen Fragen von Nic (Luzia Pimpinella)

Alles andere werde ich vielleicht mal in einem anderen Artikel veröffentlichen.

1. Bist du gut im Small Talk?
Ehrlich gesagt, fällt mir Small Talk immer schwer. Ich liebe Gespräche, die in die Tiefe gehen und finde Small Talk schnell langweilig, weil man immer wieder über das Gleiche redet und nicht wirklich etwas über die andere Person erfährt. Es ist natürlich ein guter Einstieg in ein Gespräch, aber wenn es dabei bleibt, dann fällt mir schnell nichts mehr ein. Ewig über das Wetter reden? Muss nicht unbedingt sein. Manchmal ist es sogar so, dass ich erst ein tiefes Gespräch führen muss, bevor ich Small Talk halten kann.

irland - fünf Fragen am Fünften - verenamuenstermann.de

2. Kannst Du Kaugummiblasen machen?
Ja, kann ich,durch viel Übung in meiner Kindheit 🙂 Aber kommt natürlich auch auf den Kaugummi an, wie gut das funktioniert. Ich sage nur Hubba Bubba …

3. Welche Mahlzeit am Tag magst du am liebsten?
Frühstück, Mittag, Abendessen oder die Snacks dazwischen…. oder gar alle?
Am liebsten mag ich das Abendessen, denn da ist man nicht mehr so im Stress und kann ewig am Tisch sitzen bleiben und mit Freunden quatschen. Ich bin eh eher ein langsamer Esser und dann sind mir Frühstück und Mittagessen immer irgendwie zu stressig.

irland - fünf Fragen am Fünften - verenamuenstermann.de

4. Schläfst du manchmal beim Fernsehen ein?
Also als Einschlafhilfe hilft es mir nicht. Ich lese immer lieber vor dem Schlafen gehen 🙂 Wenn ich einen Film gucke, bin ich meistens so auf die Handlung konzentriert, dass ich nicht einschlafen kann. Allerdings sehe ich auch eher selten fern.

5. Was ist dein persönliches Schönheitsgeheimnis?
Gesund essen, Sport machen, Wasser trinken, sorry keine Wundermittel. Ich denke, wahre Schönheit kommt von innen heraus. Wenn man mit sich selbst zufrieden ist, dann strahlt man das auch aus und das bemerken auch die anderen. Und lächeln hilft auch …

irland - fünf Fragen am Fünften - verenamuenstermann.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.