Diesmal etwas verspätet, wollte ich die vorletzte Ausgaben der Fünf Fragen von Nic (luzia pimpinella) doch nicht auslassen.

Hier kommen meine Antworten:

1. Was hast du in letzter Zeit gebraucht gekauft?

Kommt darauf an. Wir tauschen in der Familie viel untereinander. Was der eine nicht braucht, kann der andere vielleicht gebrauchen. Früher als Kinder war das zu unserem Leidwesen oft Kleidung. Mittlerweile sind es eher Gegenstände. Was habe ich meinem Bruder schon alles abgekauft 🙂
Ansonsten kaufe ich gerne gebrauchte Bücher.

2. Welches Gericht würdest du am liebsten jeden Tag essen?

Ich könnte den ganzen Tag Brot und Kartoffeln essen. Also kein richtiges Gericht, obwohl man ja mit Kartoffeln alles mögliche anstellen kann. Im Grunde genommen sind das ja auch die Dinge, die ich mein ganzes Leben lang fast täglich gegessen habe und bisher hängen sie mir noch nicht zum Hals heraus. Eher im Gegenteil, vor allem Brot vermisse ich, wenn ich auf Reisen bin.

verenamuenstermann - japan - FuenfFragen

3. Ist irgendwann mal deine größte Befürchtung eingetreten?

Es treten immer mal wieder Dinge ein, die ich befürchtet habe, aber meistens sind sie nicht so schlimm, wie erwartet oder dadurch, dass ich bereits intensiv darüber nachgedacht habe, weiß ich, wie ich damit umgehen kann.
Auch wenn ich die Leute beneide, die mit dem Kopf durch die Wand wollen, ohne über die Konsequenzen nachzudenken, finde ich es wichtig, vorsichtig zu sein.
Gleichzeitig darf man sich auch nicht verrückt machen (lassen) und sich dadurch selber im Wege stehen. Ein gesundes Mittelmaß ist da wohl wie immer die beste Lösung.

verenamuenstermann - japan - FuenfFragen

4. Würdest du gern in einem anderen Land leben?

Im Grund genommen bin ich das schon, zwar irgendwie nur ein paar Schritte über die Grenze, macht aber manchmal schon einen großen Unterschied aus. Aber da ich eh in dieser Grenzregion aufgewachsen bin, finde ich nicht, dass das wirklich zählt.
Früher hätte ich bei dieser Frage sofort abgewunken und nein gesagt. Mittlerweile ist das anders. Ich kann mir sehr gut vorstellen, in einem anderen Land zu leben, auch um die Lebensweisen und Kulturen anderer Menschen noch besser kennenzulernen. Vielleicht nicht für immer, aber für ein paar Jahre und dann mal sehen, ob es einem dort gut gefällt, ob man zurück kommt oder weiterzieht.

5. Welches Musikinstrument würdest du gern spielen?

Gitarre und Klavier. Geige mag ich auch sehr gerne, aber dafür ist es wohl jetzt zu spät 🙂
Gitarre und Klavier habe ich sogar vor vielen Jahren mal angefangen zu lernen, musste aber leider aufhören. Ich denke immer mal wieder daran, wieder anzufangen, finde, dann aber doch nie die Zeit, um mich nochmal dranzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.