Neuer Monat – neues Kalenderblatt.

verenamuenstermann - Ausmalbild - Osterbild Kalender

Wow, haben sich die Dinge verändert. Ich kann gar nicht glauben, dass unser Alltag vor einem Monat noch fast normal war. Normalerweise wäre ich jetzt in Bologna und würde meine Illustrationen auf der Children Book Fair promoten.

Und jetzt sitzen wir alle im Homeoffice und versuchen die Kurve flach zu halten (was ich auch sehr wichtig finde. Rücksicht nehmen auf andere).

In Anbetracht der jetzigen Situation kommt es mir irgendwie komisch vor, dass in 2 Wochen Ostern ist. Aber irgendwie ist es auch ein beruhigender Gedanke.

Die Zeit steht nicht still und so, wie immer wieder mal schlechte Zeiten kommen, kommen auch wieder gute Zeiten. Ist es nicht das, was uns diese schlechte Zeiten aushälten lässt? Hoffnung.

Meine Mutter sagt immer: “die Hoffnung stirbt zuletzt”. Und ich habe diesen Spruch eigentlich längst übernommen und halte mich daran fest, immer wenn schlechte Zeiten einbrechen. Denn solange man auf etwas hofft, weiß man, dass noch nicht alle Chancen vertan sind.

Vielleicht hilft dem einen oder anderen dieser Spruch auch.

Da viele von uns die Wohnung weiterhin nicht verlassen dürfen, habe ich das Kalenderblatt zu einem Ausmalbild zum Downloaden und Ausdrucken umdesignt:

verenamuenstermann - Freebie: Kalender - April - Ostern

Einfach auf den Link oder das Bild klicken. Ein PDF öffnet sich und ihr könnt es herunterladen, ausdrucken und ausmalen.

Die Ausmalbilder sind ausschließlich für den privaten Gebrauch und jedwede Vervielfältigung oder Nutzung, die darüberhinaus geht, ist untersagt. © Verena Münstermann

Wenn ihr noch mehr Ausmalbilder sucht, schaut doch mal hier vorbei: Mein Osterausmalbild.

Mein Ausmalbild Zuhause ist es am Schönsten.

Oder hier: mein Mandala – Ausmalbuch

oder hier: mein Blumen – Ausmalbuch

und für die Kleinen gibt es hier noch meine Ostermalbücher.

Wenn du willst, kannst du mir über ko-fi einen Kaffee spendieren.

Oder du kannst meiner kleinen Community auf Patreon beitreten und mehr über mich und meine Arbeit erfahren. Ich würde mich sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.