verenamuenstermann - Bullet Journal - Dezember

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, es geht euch allen gut.

Wie übersteht ihr den erneuten Lockdown? Für mich persönlich ist es nicht so schlimm, wie im März. Ich bin ziemlich dankbar dafür, dass die Grenzen noch offen sind. Manchmal muss man sich über die kleinen Dinge (die eigentlich eine große Sache sind) freuen.

Aber ich bin auch in einer guten Lage. Ich arbeite nicht als Arzt, Krankenschwester, Pflegerin,… und kann sehr gut von zu Hause aus arbeiten. Ich hoffe, ihr haltet noch ein bisschen durch. Zusammen schaffen wir das. 🙂

Ein neuer Monat bedeutet auch ein neues BulletJournal-Design. (Ja, ich bin ausnahmsweise mal was früher dran als sonst 🙂 .)

mein Design für das Bullet Journal Dezember 2020.

kurze Video-Übersicht

Die letzten Monate könnt ihr euch hier ansehen: November, Oktober, September, Juli, Juni.
Wenn ihr euer Bullet Journal neu aufsetzen wollt, könnt ihr euch hier mein Bullet Journal setup für 2020 ansehen.

Material (*affiliate links):

Titelblatt

Wie ihr an meinem Titelblatt seht, ist dieser Monat wieder etwas bunter – mit viel Weihnachtsdekoration und wieder viel Aquarell 🙂

Das Design hatte ich in ähnlicher Form auf Pinterest gefunden. Dort schaue ich hin und wieder gerne vorbei, um ein bisschen Inspiration zu sammeln. Pinterest ist immer noch und immer wieder eine Empfehlung.

Monatsübersicht

Auch dieses Mal gibt es keine Dutch Door, sondern wieder eine einfache Monatsübersicht. Das gefällt mir irgendwie ganz gut. Diesmal habe ich auch ein bisschen mehr darauf geachtet, dass die Seiten nicht so nass werden.

verenamuenstermann - Bullet Journal - Dezember - Monatsübersicht

Wie ihr seht, ist der Dezember sehr weihnachtslastig. Sicher sind auch andere Themen möglich. Ich habe hier mit Aquarell vorgemalt und dann mit Buntstiften noch mal darüber, um ein bisschen mehr Details einzuzeichnen bzw. hervorzuheben.

Unten seht ihr, wie ich das erste Mal mit Collagen gearbeitet habe. Ich hatte das bei einigen anderen gesehen, die ihr Bullet Journal teilen und das gefiel mir richtig gut. Natürlich kann man da noch viel mehr machen. Oder sein Bullet Journal komplett bekleben und nur das Nötigste zeichnen. Das ist das Tolle am eigenen Journal, dass man sich so kreativ austoben kann, wie es einem im Moment am besten gefällt :-).

Weiter geht es mit der Wochenübersicht.

verenamuenstermann - Ziele - Notizen - Dezember

verenamuenstermann - Wochenübersicht - Dezember

verenamuenstermann - Wochenübersicht - Dezember

verenamuenstermann - Wochenübersicht - Dezember

verenamuenstermann - Bullet Journal - Dezember

Leider habe ich dann doch wieder zuviel Wasser benutzt und das Aquarell ist auf die nächste Seite durchgegangen. Deshalb habe ich entschieden, eine andere Seite dort einzukleben. Auf der seperaten Seite konnte ich dann auch mehr mit Wasserfarbe arbeiten.

Hier habe ich mit einer Flüssigkeit (Art Masking Fluid oder Rubbelkrepp) gearbeitet, die man benutzen kann, wenn man große Flächen mit Aquarell ausmalen möchte, aber hier und da ein paar weiße Stellen übrig lassen möchtet. Ihr werdet es später in meinem YouTube-Video sehen. Dort seht ihr wie es funktioniert:

Das Rubbelkrepp auf die Stellen auftragen, die weiß bleiben sollen, warten bis es getrocknet ist. Mit Aquarell darüber malen und die getrocknete Masking-Flüssigkeit abrubbeln. Darunter kommen dann die weißen Flächen zum Vorschein. Ich musste noch ein bisschen nacharbeiten. Ist gar nicht so einfach und funktioniert wohl auch besser mit größeren Flächen.

Die Seite habe ich dann eingeklebt.

Auf der nächsten Seite habe ich wieder die Dankbarkeitsliste und meine Planung für Posts usw. erstellt

Ich hoffe, euch gefällt mein Bullet Journal Design für Dezember 2020 und ihr findet ein bisschen Inspiration.

Schaut auch gerne auf meinem YouTube-Kanal vorbei, wo in Zukunft noch weitere Videos zu finden werden, über die Erstellung meines Bullet Journal oder über den Umgang mit Aquarellfarben, Lettering usw.

Und schaut auch gerne in meinem Etsy-Shop vorbei oder auf meinem Blog, wo noch weitere Artikel zu finden sind.

Bleibt gesund.

Alles Liebe,

Verena

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.