verenamuenstermann - How to - wir malen einen Wald

 

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es zur Abwechslung mal ein Video, in dem ich euch zeige, wie der Wald für mein Bullet Journal entstanden ist.

Eine langsamere Version des Videos mit etwas ausführlicheren Erklärungen gibt es auf meiner Patreon-Seite (mit schriftlichen Erklärungen auf deutsch und englisch).

How to: wir malen einen Wald

Ich male mit Ecoline Farben auf Aquarellpapier. Da das Bild monochrom sein soll, male ich nur mit verschiedenen Grüntönen (Türkisblau, Tannengrün und Pastellgrün). Ich mag Ecolines, weil sie so leuchten. Normale Aquarellfarben sind ja eher matt. Der Nachteil ist leider, dass mit Ecoline gezeichneten Werke nicht so langlebig sind. Denn die Farben sind nicht lichtecht und verändern sich mit der Zeit. Aber es ist ja in diesem Fall ein Werk für mein Bullet Journal und daher nicht so problematisch, wenn die Farben verblassen o.ä.

Bei Aquarell geht es darum, das Weiß des Papiers zu benutzen. Daher wird in Ebenen bzw. Layern gemalt. Die erste Ebene ist sehr hell. Mit jeder weiteren Ebene wird die Farbe dunkler und intensiver. Zuerst malen wir den Hintergrund und versuchen die Farbe nicht trocknen zu lassen, damit sie sich schön  miteinander vermischen kann und schöne Verläufe entstehen. Anschließend wird Layer für Layer über die trockene Farbe gemalt, um noch intensivere Farben und mehr Details zu bekommen.

Da das Bild für mein Bullet Journal gedacht ist, lasse ich in der Mitte etwas Platz frei, um später noch den Kalender hinzuzufügen.

 

Material (*affiliate links):

Ich hoffe, euch gefällt mein kleines How to-Video “Wir malen einen Wald” und vielleicht habt ihr ja Lust das Bild nachzumalen. Viel Spaß dabei.

Falls ihr eure Ergebnisse auf Social Media zeigt, tagt mich gerne mit #verenamuenstermann, damit ich eure Kunstwerke finden kann.

 

verenamuenstermann - Bullet Journal - Titelblatt - Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.